Referenzen

Die Referenzen von SCHNITZER LAW sprechen für sich selbst, zumal wir laufend wichtige Erfolge für unsere Mandanten erzielen. Wir haben dabei das gesamte Spektrum an nationalen und internationalen Bietern, beginnend von Start-Ups über KMU bis FORTUNE 500 Unternehmen erfolgreich beraten. Unser Mandantenstock umfasst zudem unterschiedliche öffentliche Auftraggeber und staatsnahe Unternehmen in Österreich und im Ausland. Darüber hinaus haben wir eine Vielzahl von souveränen Staaten und internationalen Organisationen im Bereich Vergaberecht unterstützt.

Die Highlights unserer Vergaberechtspraxis umfassen zahlreiche Branchen und reichen von kleineren öffentlichen Aufträgen unter 1 Million Euro bis Vergabeprojekte im Bereich von mehreren Milliarden Euro.

 

Beratung betreffend die Bieterstruktur infolge einer Unternehmensfusion im US$-Milliarden-Bereich

SCHNITZER LAW hat zwei US Konzerne infolge eines Zusammenschlusses bei der Teilnahme von Tochterunternehmen dieser Konzerne an öffentlichen Vergabeverfahren innerhalb der EU beraten.
> mehr | Internationales Vergaberecht
 

Kartellverstoß infolge von Bieterabsprachen bei öffentlichen Vergabeverfahren

Unser Mandant war in diverse Preisabsprachen bei öffentlichen Auftragsvergaben im Trockenbausektor involviert. SCHNITZER LAW hat umfassend im Rahmen eines Kronzeugenverfahrens vor der Bundeswettbewerbsbehörde (BWB) beraten.
> mehr | Vergabe-Compliance & Bieterabsprachen
 

Ukraine und das Beschaffungsabkommen der WTO

SCHNITZER LAW hat die Ukraine beim Beitritt zum WTO Government Procurement Agreement mit einem Beschaffungsmarktvolumen von rund US$ 1.700 Milliarden (US$ 1,7 Billiarden) im Rahmen eines teilweise von einer multilateralen Entwicklungsbank unterstützten Projekts beraten.
> mehr | Internationales Vergaberecht
 

Beratung in einer Auftragsvergabe für die Lieferung von Wirbelsäulenimplantaten

SCHNITZER LAW vertrat die österreichische Niederlassung eines der weltweit größten Hersteller von orthopädischen Implantaten in einem Vergabeverfahren betreffend die Lieferung von Wirbelsäulenimplantaten für das Land Salzburg samt der Vertretung in einem Nachprüfungsverfahren.
> mehr | Vergaberecht
 

Leitfaden Antikorruption bei öffentlichen Auftragsvergaben für die Vereinten Nationen

SCHNITER LAW hat bei der Erstellung des “Guidebook on anti-corruption in public procurement and the management of public finances: Good practices in ensuring compliance with Article 9 of the United Nations Convention Against Corruption” unterstützt.
> mehr | Vergabe-Compliance & Bieterabsprachen
 

Vergabe der Weihnachtsbeleuchtung für die Wiener Ringstraße

SCHNITZER LAW vertrat die österreichische Niederlassung eines auf Weihnachtsbeleuchtung spezialisieren französischen Unternehmens in einem Vergabeverfahren der Wiener Wirtschaftskammer betreffend die Konzeptionierung und Installation einer Weihnachtsbeleuchtung entlang der Wiener Ringstraße.
> mehr | Vergaberecht
 

Kompatibilitäts-Fragebogen betreffend das WTO Beschaffungsabkommen

SCHNITZER LAW beriet bei der Verfassung eines Kompatibilitäts-Fragebogen betreffend das WTO Beschaffungsabkommen im Rahmen eines von einer multilateralen Entwicklungsbank unterstützten Projekts mit dem Ziel Staaten bei ihrer Vergaberechtsreform zu unterstützen.
> mehr | Internationales Vergaberecht
 

Vergleichsstudie zwischen dem WTO Beschaffungsabkommen und dem UNCITRAL-Vergabemodellgesetz

SCHNITZER LAW beriet bei der Verfassung eines Rechtsvergleiches zwischen dem UNCITRAL-Vergabemodellgesetz aus 2011 und dem WTO Beschaffungsabkommen aus 2014 im Rahmen eines von einer multilateralen Entwicklungsbank unterstützten Projekts.
> mehr | Internationales Vergaberecht
 

Beratung bei der Plausibilisierung des Angebotspreises in einem Vergabeverfahren für Drucker

SCHNITZER LAW vertrat die österreichische Niederlassung eines der weltweit größten Unternehmen im Bereich Bilderfassung und Elektronik in einem Vergabeverfahren betreffend die Lieferung von Multifunktionsdruckern für den ORF (österreichischer Rundfunk).
> mehr | Vergaberecht
 

Vergabereform in GUS-Staaten

SCHNITZER LAW fungierte als Experte der “EBRD and UNCITRAL Initiative on Enhancing Public Procurement Regulation in the CIS Countries and Mongolia” und hat dabei zahlreiche Staaten bei der Reform ihrer nationalen Vergaberechtsregime beraten.
> mehr | Internationales Vergaberecht
 

Ausschreibungen betreffend die Programmierung einer elektronischen Vergabeplattform

SCHNITZER LAW beriet ein führendes portugiesisches Unternehmen im Bereich eSourcing und elektronische-Vergabelösungen in zwei Vergabeverfahren betreffend die Programmierung von elektronischen Vergabeplattformen in Österreich.
> mehr | Internationales Vergaberecht
 

Montenegro und das Beschaffungsabkommen der WTO

SCHNITZER LAW hat Montenegro beim Beitritt zum WTO Government Procurement Agreement mit einem Beschaffungsmarktvolumen von rund US$ 1.700 Milliarden (US$ 1,7 Billiarden) im Rahmen eines teilweise von einer multilateralen Entwicklungsbank unterstützten Projekts beraten.
> mehr | Internationales Vergaberecht
 

Auftragsvergabe betreffend die Lieferung von Hüft- und Knieimplantaten in der Türkei

SCHNITZER LAW beriet die europäische Holding eines der weltweit größten Hersteller für orthopädische Implantate betreffend die Lieferung von Hüft- und Knieimplantaten in der Türkei infolge einer Unternehmensverschmelzung.
> mehr | Internationales Vergaberecht
 

Zuschlagskriterien für Erd- und Rohrverlegungsarbeiten

SCHNITZER LAW verfasste eine umfassende Stellungnahme möglicher Zuschlagskriterien für die Vergabe von Erd- und Rohrverlegungsarbeiten in Einklang mit österreichischem Vergaberecht.
> mehr | Vergaberecht
 

Reform auf dem Gebiet von Eignungsnachweisen im rumänischen Vergaberecht

SCHNITZER LAW wurde von einer multilateralen Entwicklungsbank beauftragt das Amt des rumänischen Ministerpräsidenten bei der Einführung von verantwortungsvollen Maßnahmen betreffend den Eignungsnachweis von Bietern bei öffentlichen Ausschreibungen im Bereich Autobahnen und Straßen zu unterstützen.
> mehr | Internationales Vergaberecht
 

Bekämpfung einer Zuschlagsentscheidung betreffend die Errichtung von Beleuchtungsanlagen in Wien

SCHNITZER LAW vertrat erfolgreich einen Bieter in einem Nachprüfungsverfahren im Zusammenhang mit einer Auftragsvergabe der Stadt Wien betreffend die Errichtung von Beleuchtungsanlagen in der Stadt Wien.
> mehr | Vergaberecht
 

Auftragsvergabe betreffend die Lieferung von Hüft- und Knieimplantaten in Irland

SCHNITZER LAW beriet die Niederlassung eines der weltweit größten Hersteller für Medizinprodukte in Großbritannien in einem Vergabeverfahren betreffend die Lieferung von Hüft- und Knieimplantaten an die "Health Service Executive" (Gesundheitsamt) in Irland infolge einer Unternehmensverschmelzung.
> mehr | Internationales Vergaberecht
 

Rahmenvereinbarung für die Mongolei

SCHNITZER LAW hat die Mongolei hinsichtlich der Einführung elektronischer Rahmenvereinbarungen im Rahmen eines von einer multilateralen Entwicklungsbank unterstützten Projekts beraten.
> mehr | Internationales Vergaberecht
 

Öffnungsklausel für Vertragsänderungen

SCHNITZER LAW beriet einen der größten öffentlichen Auftraggeber Österreichs bei der Formulierung einer Bestimmung für dessen Ausschreibungsunterlagen hinsichtlich Vertragsänderungen.
> mehr | Vergaberecht
 

Antikorruptionstraining bei öffentlichen Auftragsvergaben für die Vereinten Nationen

SCHNITZER LAW hat eine UN-Agentur mit einem jährlichen Beschaffungsvolumen von $ 800 Millionen an Waren, Dienstleistungen und Bauaufträgen bei der Entwicklung eines Trainings im Bereich der Verhinderung von Betrug und Korruption im Vergabewesen beraten.
> mehr | Vergabe-Compliance & Bieterabsprachen
 

Bekämpfung einer Zuschlagsentscheidung betreffend die Untersuchung von Beleuchtungsanlagen in Wien

SCHNITZER LAW vertrat erfolgreich einen Bieter in einem Nachprüfungsverfahren im Zusammenhang mit einer Auftragsvergabe der Stadt Wien betreffend die Überprüfung von Beleuchtungsanlagen in der Stadt Wien.
> mehr | Vergaberecht
 

Reform des rumänischen Vergaberechtsschutzes

SCHNITZER LAW wurde von einer multilateralen Entwicklungsbank beauftragt das Amt des rumänischen Ministerpräsidenten bei der Einführung von verantwortungsvollen Maßnahmen betreffend Effizienzsteigerungen im öffentlichen Sektor zu unterstützen.
> mehr | Internationales Vergaberecht
 

Auftragsvergaben betreffend Weihnachtsbeleuchtung in Deutschland

SCHNITZER LAW unterstütze die österreichische Niederlassung eines auf Weihnachtsbeleuchtung spezialisieren Unternehmens aus Frankreich in zwei Vergabeverfahren betreffend die Konzeptionierung und Installation einer Weihnachtsbeleuchtung entlang Haupteinkaufsstraßen in zwei Städten in Deutschland.
> mehr | Internationales Vergaberecht
 

Integritätspakt bei öffentlichen Auftragsvergaben für einen Staat in Asien

SCHNITZER LAW hat die nationale Antikorruptionsbehörde sowie das Finanzministerium eines Staates in Asian im Rahmen eines von einer multilateralen Entwicklungsbank finanzierten Projekts im Zusammenhang mit der bestmöglichen Implementierung von Integritätspakten im Vergabewesen beraten.
> mehr | Vergabe-Compliance & Bieterabsprachen
 

Vorträge über Anti-Korruption in der öffentlichen Auftragsvergabe

SCHNITZER LAW hat im Zuge einer Vortragsserie innerhalb der letzten Jahre im Bereich Anti-Korruption bei öffentlichen Auftragsvergaben eine langfristige Zusammenarbeit mit der International Anti-Corruption Academy (IACA) aufgebaut.
> mehr | Vergabe-Compliance & Bieterabsprachen
 

Studie betreffend den Ausschluss korrupter Bieter

SCHNITZER LAW wurde Mitglied der Arbeitsgruppe “Clean Contracting Working Group on the use of supplier exclusion/debarment and selection of suppliers to combat corruption in both defence and non-defence public procurement” von Transparency International.
> mehr | Vergabe-Compliance & Bieterabsprachen
 

Bekämpfung einer Zuschlagsentscheidung im Bereich IT-Sicherheit für smart metering

SCHNITZER LAW vertrat erfolgreich in einem Nachprüfungsverfahren im Zusammenhang mit bestimmten Beratungsleistungen für IT-Sicherheit samt Schutz gegen Cyberangriffe sowie Auditleistungen für smart metering Systeme.
> mehr | Vergaberecht
 

Auftragsvergabe betreffend die Lieferung von Hüft- und Knieimplantaten in Spanien

SCHNITZER LAW beriet die europäische Holding eines der weltweit größten Hersteller für orthopädische Implantate betreffend die Lieferung von Hüft- und Knieimplantaten in Spanien infolge einer Unternehmensverschmelzung.
> mehr | Internationales Vergaberecht
 

Vertretung in einem Nachprüfungsverfahren betreffend technischem Support für den ORF

SCHNITZER LAW vertrat erfolgreich einen Bieter in einem Nachprüfungsverfahren betreffend eine Auftragsvergabe des ORF – Österreichischer Rundfunk – für technische Support Leistungen
> mehr | Vergaberecht
 

Bekämpfung einer Zuschlagsentscheidung im Zusammenhang mit der Lieferung von Multifunktionsdruckern

SCHNITZER LAW vertrat die österreichische Niederlassung eines der weltweit größten Unternehmen im Bereich Bilderfassung und Elektronik in einem Nachprüfungsverfahren gegen das Land Steiermark betreffend die Lieferung von Druckern.
> mehr | Vergaberecht
 

Compliance: Geschäfte mit der österreichischen Regierung

SCHNITZER LAW hat ein amerikanisches Unternehmen – über eine Anwaltskanzlei mit Sitz in Washington, DC – im Zusammenhang mit diversen Compliance-Vorgaben betreffend Geschäftstätigkeiten mit der österreichischen Regierung beraten.
> mehr | Vergabe-Compliance & Bieterabsprachen
 

Bekämpfung einer Direktvergabe betreffend die Lieferung von Behindertenfahrzeugen

SCHNITZER LAW vertrat einen Bieter in einem Nachprüfungsverfahren im Zusammenhang mit einer Auftragsvergabe des Flughafens Wien betreffend die Lieferung von Hochhubwägen für Menschen mit Behinderung.
> mehr | Vergaberecht
 

Georgien und das Beschaffungsabkommen der WTO

SCHNITZER LAW hat Georgien hinsichtlich des eventuellen Beitritts zum WTO Government Procurement Agreement im Rahmen eines von einer multilateralen Entwicklungsbank unterstützten Projekts beraten.
> mehr | Internationales Vergaberecht
 

Bekämpfung einer Zuschlagsentscheidung im Zusammenhang mit Knieimplantaten

SCHNITZER LAW vertrat die österreichische Niederlassung eines der weltweit größten Hersteller von orthopädischen Implantaten in einem Nachprüfungsverfahren gegen den Wiener Krankenanstaltenverbund betreffend die Lieferung von Knieimplantaten.
> mehr | Vergaberecht
 

Zuschlagskriterien für Fahrbahnübergänge bei Straßenbrücken

SCHNITZER LAW verfasste eine umfassende Stellungnahme möglicher Zuschlagskriterien für die Vergabe von Fahrbahnübergängen im Einklang mit österreichischem Vergaberecht.
> mehr | Vergaberecht
 

Bekämpfung einer Aufforderung zur Legung eines Letztangebots im Zusammenhang mit CRM-Software

SCHNITZER LAW vertrat die österreichische Niederlassung eines der weltweit größten end-to-end IT Dienstleistungsunternehmen in einer Auftragsvergabe des GIS zur Entwicklung einer Customer Relationship Management (CRM) Software.
> mehr | Vergaberecht
 

Stellungnahme zum Entwurf des Bundesvergabegesetzes 2017

Österreich ist zur Umsetzung der EU-Vergaberichtlinien aus 2014 verpflichtet. Zu diesem Zweck hat das Bundeskanzleramt im Februar 2017 einen Begutachtungsentwurf zur Änderung des Bundesvergabegesetzes veröffentlicht.
> mehr | Vergaberecht
 

Beratung eines Bieters in einer Auftragsvergabe für web-hosting Dienstleistungen

Beratung der österreichischen Niederlassung eines der weltweit größten end-to-end IT-Dienstleistungsunternehmen in einer Auftragsvergabe für bestimmte web-hosting Dienste für Wiener Wohnen, den größten Anbieter für sozialen Wohnbau in Wien.
> mehr | Vergaberecht
 

Bekämpfung einer Ausscheidensentscheidung im Zusammenhang mit IT Wartungsdienstleistungen

SCHNITZER LAW vertrat die österreichische Niederlassung eines der weltweit größten IT- Dienstleistungsunternehmen in einem Nachprüfungsverfahren gegen die PVA – die österreichische Pensionsversicherungsanstalt – betreffend diverser IT Wartungsdienstleistungen.
> mehr | Vergaberecht
 

Vergabereform in Armenien

SCHNITZER LAW unterstützte Armenien in einem von einer multilateralen Entwicklungsbank finanzierten Projekt im Bereich Vergabereform infolge der Ratifizierung des WTO Beschaffungsabkommens bei gleichzeitiger Einhaltung des Zollunion-Übereinkommens zwischen Weißrussland, Kasachstan und Russland.
> mehr | Internationales Vergaberecht
 

Vergabereform in Suriname

SCHNITZER LAW hat Suriname hinsichtlich der Reform des Vergaberechts im Rahmen eines von einer multilateralen Entwicklungsbank unterstützten Projekts beraten.
> mehr | Internationales Vergaberecht
 

Bekämpfung einer Widerrufsentscheidung im Bereich öffentliche Beleuchtung in Wien

SCHNITZER LAW vertrat eine Bietergemeinschaft bestehend aus zwei Unternehmen erfolgreich in einem Nachprüfungsverfahren im Zusammenhang mit einer Auftragsvergabe betreffend die Schadensbehebung an der öffentlichen Beleuchtung in Wien.
> mehr | Vergaberecht
 

Bekämpfung einer unzulässigen Direktvergabe im Zusammenhang mit dem IT-Auftrag „Zollkodex“

SCHNITZER LAW vertrat das österreichische Tochterunternehmen eines der weltweit größten end-to-end IT-Dienstleistungsunternehmen erfolgreich in einem Nachprüfungsverfahren gegen das Bundesrechenzentrum betreffend das IT-Projekt „Zollkodex“.
> mehr | Vergaberecht
 

Vergabereform in der Mongolei

SCHNITZER LAW hat die Mongolei hinsichtlich der Reform des Vergaberechts im Rahmen eines von einer multilateralen Entwicklungsbank unterstützten Projekts beraten.
> mehr | Internationales Vergaberecht