Truly international.

“CROSS-BORDER“ VERGABERECHT

Wir beraten Unternehmen aus dem Ausland bei der Teilnahme an Vergabeverfahren in Österreich sowie österreichische Unternehmen bei der Teilnahme an Vergabeverfahren im Ausland. Hierbei handelt es sich um einen unserer Schwerpunkte innerhalb unserer Praxis „Internationales Vergaberecht“.

In diesem Zusammenhang beraten wir vor allem betreffend Markteintrittsbeschränkungen, der Bieterstruktur sowie den erforderlichen Eignungsanforderungen samt etwaigen Befugnisnachweisen. Dies ist insbesondere für unsere ausländischen Mandanten maßgeblich, die sich auf die im Ausland gewonnene Erfahrung oder die Kapazitäten konzernverbundener Unternehmen stützen möchten.

Unsere Erfahrung zeigt, dass ein Zusammenschluss mit einem lokalen Partner geeignet ist, die Chancen auf eine erfolgreiche Beteiligung in Vergabeverfahren zu erhöhen. In diesem Zusammenhang unterstützen wir beim Verfassen von eidesstattlichen Erklärungen, Subunternehmererklärungen sowie Konsortialvereinbarungen als auch anderer Formen der Zusammenarbeit. Vor allem sind wir dabei für unsere strategische Expertise bekannt und unterstützen ausländische Unternehmen die notwendigen Schritte zum richtigen Zeitpunkt zu setzen